Physiotherapie

Massage:

 

 

Die Massage ist eine mechanische Beeinflussung von Haut, Bindegewebe und Muskulatur mit Hilfe von Zug- und Druckreizen. Der Effekt der Massage erstreckt sich vom betroffenen Gebiet über den ganzen Körper bis hin zum mentalen Wohlbefinden.

 

Kinesiologisches Taping:

 

 

Das elastische Tape hebt die Haut/das Fell an und schafft Platz im Gewebe darunter. Dadurch kann es zu einer Verbesserung der Muskelaktivität kommen, einer Schmerzlinderung und einem verbessertem Blut- und Lymphfluss.

Krankengymnastische Übungen:

 

 

 

Aktives und passives Bewegen zur Verbesserung des Bewegungsablaufes und des Bewegungsradius

Dehnungsübungen bei Verspannungen und zur Vergrößerung des Bewegungsradius Stabilisierungsübungen zur Verbesserung der Balance und gleichmäßiger Belastung aller 4 Gliedmaße

Magnetfelddecke & Infrarottherapie:

 

Durch äussere Einflüsse, wie Verletzungen oder Stress, oder einfach durch den Alterunsprozess kann die Zellaktivität und deren Enegie gestört oder vermindert werden. Diese Energie kann durch das pulsierenden Magnetfeld und/oder das Infrarotlicht wieder gesteigert werden kann und sich somit wieder positiv auf den Organismus auswirkt. Es erfolgt eine Anregung und Stimulation des Zellstoffwechsels.

Manuelle - Therapie:

 

 

Mit Hilfe der manuellen Therapie können Blockierungen, Fehlhaltungen und Bewegungseinschränkungen in den Extremitäten und in der Wirbelsäule behandelt und gelöst. Dies geschieht mit Hilfe sanfter manueller Techniken, wie Zug, Druck und translatorischem Gleiten.

Lymphdrainage:

 

 

Die Lymphdrainage ist eine sehr langsame und sanfte Form der Massage mit speziellen Techniken, die die Lyphknoten stimuliert und Fluss der Lymphflüssigkeit anregt.

Narbenbehandlung:

 

 

Narbengewebe ist ein sehr unelastisches Ersatzbindegewebe und es kann zu Verklebungen im benachbarten Gewebe führen. Mit einer speziellen Massagetechniken, die das Bindegewebe und die Faszien mit einschliest versucht man bei der Narbenbehandlung das Gewebe zu lockern und beweglich zu machen.

Wärme- & Kältetherapie:

 

 

Thermotherapie eignet sich besonders gut bei akuten und chronischen Verspannungen und Schmerzzuständen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Horse-Wellness 2022